Montag, 14. November 2016

Beach Soccer vor der O2-Arena

04.08.2012:

Passend zum aktuell sommerlichen Wetter findet an diesem Wochenende die Power Horse European Beach Soccer League 2012 statt.



Bei diesem Event treten die Nationalmannschaften von acht Ländern gegeneinander an, um untereinander den Turniersieg auszuspielen. Vieles ist bei dieser Sportart anders, als man es sonst vom Fußball kennt: Der aufgeschüttete weiche und unebene Sand beeinträchtigt die Kontrolle des Spielgeräts, so dass der Ball überwiegend hoch gespielt wird. Dadurch kommen zahlreiche spektakuläre Szenen zustande wie häufige Fallrückzieher und Flugkopfbälle.




Beim gestrigen Auftakt konnte die Mannschaft Deutschlands einen ersten 3:2 Erfolg über Aserbaidschan einfahren und hat so alle Chancen für den weiteren Turnierverlauf heute und morgen gewahrt.



Gestern gab es dann noch einige nette Einlagen, als sich einige Spieler der Eisbären, der Füchse und der Berlin Recycling Volleys an diese ihnen unbekannte Sportart heranwagten und dabei keine schlechte Figur abgaben.



Heute und morgen geht das Turnier ab 12:30 Uhr auf dem Platz vor der O2-Arena weiter und die Mannschaften freuen sich sicherlich über einen rege Beteiligung des Berliner Publikums.



 

Keine Kommentare:

Kommentar posten