Mittwoch, 16. September 2015

Nach neuen Ideen und Inspirationen umSEHen

Wie immer, wenn sich die Sommersonne langsam aber sicher verabschiedet und herbstlich-wechselhaftes Wetter am Horizont erscheint, bricht die Zeit der Reisevorträge und -filme an. Hier bietet sich die Gelegenheit, neue Ideen und Denkanstöße zu bekommen, die dann in der folgenden dunklen Jahreszeit die Planungen und Vorbereitungen für die nächste Reisezeit beeinflussen.




Auch in diesem Jahr touren drei Filmreihen mit zum Teil spektakulären Outdoor-Aktivitäten und grandiosen Bildeinstellungen quer durch die Republik:




Schon Ende September beginnt die "Reel Rock 10" mit fesselnder Action aus dem Kletterbereich. Nur wenig später macht diese Filmreihe am 18. Oktober im Berliner Wedding bei Magic Mountain halt und verspricht "90 Minuten voller Leidenschaft, Adrenalin und Wahnsinn", so jedenfalls die Veranstalter. Für 10 (ermäßigt), 12 (Vorverkauf) oder 14 Euro (Abendkasse) Eintritt können Karten erworben werden.




Am 24. und 25. Oktober ist Berlin dann sogar der Premierenort für die Termine der European Outdoor Film Tour 2015 (EOFT) in Deutschland. Der Veranstalter verspricht, quer durch verschiedenste Outdoor-Aktivitäten die besten Ourtdoor- und Abenteuerfilme des Jahres zu präsentieren. Erfahrungsgemäß darf man dann in der Urania allemal beeindruckende Landschaften, scheinbar unmögliche Aktivitäten und stimmungsvolle Lichtverhältnisse erwarten.




Im November folgt die Foto-Reportage „Abenteuer Deutschland“ von Florian Wagner – auf dem  Pferd von Garmisch bis nach Sylt, die er im Bildband “Abenteuer Deutschland” festgehalten hat. 9 Termine in Deutschland vom 30. Oktober bis 08. November 2015, Dauer: ca. 80 Minuten, 1 Pause, Karten ab 15 EUR, Infos unter: www.NATGEOpraesentiert.de





Man muss sich nicht unbedingt selbst an all diese, teilweise vielleicht sogar ein wenig gefährlichen, aber allemal außergewöhnlichen Aktivitäten selbst heranwagen. Aber wer neben der reinen action auch den einen oder anderen Blick auf das Umfeld der Region wirft, in denen die jeweiligen Filme aufgenommen wurden, wird gewiss auch die eine oder andere Idee für ein durchaus lohnendes Reiseziel und eigene mögliche Aktivitäten dort erhalten. Wir jedenfalls freuen uns schon auf die Inspirationen.










Keine Kommentare:

Kommentar posten